Wohnzimmer im Grünen

Scheidhammer Herbstblumen
Vermehrt spielt sich das Leben in den Sommermonaten im Freien ab. Langsam aber sicher neigt sich der Sommer dem Ende zu. Wie man die Freiluftsaison verlängern kann, möchte ich Ihnen in den nächsten Wochen mit dem Thema Überdachungen näherbringen.

Der Garten im Laufe der Jahrzehnte

Die Ansprüche die wir heutzutage an unseren Garten stellen hat sich im Laufe der Zeit stark verändert. Während in den 50ziger und 60ziger Jahren noch der Nutzgarten im Vordergrund stand, in dem alles angebaut wurde, was in unseren Breitengraden wuchs: von Kohl, Kartoffeln, Karotten und Salat bis zu diversen Beerensträuchern und Obstbäumen, stand in den 70ziger und 80ziger Jahren dann eher der Ziergarten im Vordergrund, mit großen Rasenflächen, Rosenbeeten und Thujenhecke.

Der Naturgarten entstand im Gegenzug dazu, während heute Themengärten mit lauschigen Sitzplätzen und Natursteinmauern oder Gabionen sehr beliebt sind. In Einem sind sich die meisten Leute einig: Pflegeleicht und schön anzusehen soll er sein! Ein Rückzugsort nach einem stressigen Arbeitstag, eine Oase im Grünen.

Das Wohnzimmer im Grünen
oder Überdachungen verlängern die Freiluftsaison

Wer hat das noch nicht erlebt: Man freut sich auf einen geruhsamen Feierabend zuhause auf der Terrasse und eine gemütliche Brotzeit. Kaum hat man dann Platz genommen fängt es zu regnen an … oder der Wind ist zu stark … oder die Sonne brennt zu sehr … oder die Terrasse ist einfach zu zugig und damit unbequem. Endlich hätte man Zeit, doch der Sitzplatz ist witterungsbedingt nicht zu nutzen.

Abhilfe können Überdachungen schaffen. Sie schützen vor Regen und übermäßiger Sonneneinstrahlung. Die neuen Kissen können auf der Garnitur bleiben, und müssen nicht jedes Mal weggeräumt werden.Scheidhammer Freisitz

Langlebig und pflegeleicht

Viele Gestaltungsmöglichkeiten stehen für eine Überdachung zur Verfügung. Unterkonstruktionen aus Stahl, Aluminium oder Holz. In Verbindung mit der Dachdeckung entsteht ein wohnlicher Freiluftraum. Die Anforderungen an eine neue Überdachung sind hoch: gut gestaltet mit ansprechendem Design soll sie sich dem Haus anpassen. Der Freisitz muss – Tag aus Tag ein – den Belastungen der Witterung standhalten. Die richtige Wahl der Materialien und der entsprechenden Oberflächenbehandlung sorgt für geringen Pflegeaufwand.

In dieser Serie erscheinen:

Was ist für Sie wichtig bei Ihrer Terrasse, Ihrer Überdachung im Garten? Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit!

  16 comments for “Wohnzimmer im Grünen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.